Category: Reference In German

By Jürgen Adamy

Das Lehrbuch liefert eine anschauliche Einführung in die Theorie und Anwendung nichtlinearer Regelungen. Der Autor stellt diese für Forschung und industrielle Anwendung immer wichtiger werdenden Verfahren vor. Die praktische Bedeutung der beschriebenen nichtlinearen Regelungen illustriert er anhand zahlreicher Beispiele. Das Buch richtet sich sowohl an Studierende der Elektrotechnik, Informationstechnik und des Maschinenbaus als auch an Ingenieure, die in der Industrie tätig sind.

Show description

Read more

By Gerrit Hornung,Ralf Müller-Terpitz

Mit der Entwicklung des Internets zum internet 2.0 sind Social Media aus unserem privaten wie beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Dienste wie fb, Google+, YouTube, Twitter, WhatsApp oder Plattformen für Bewertungen und Blogs haben erhebliche praktische Bedeutung erlangt und werfen zahlreiche, oft ungeklärte oder im Fluss befindliche Rechtsfragen auf. Das vorliegende Werk schließt insoweit eine Lücke: In zehn Einzelbeiträgen geht es mit wissenschaftlichem Anspruch bei gleichzeitiger Praxisorientierung systematisch auf solche Rechtsfragen ein, die mit der Nutzung sozialer Netzwerke zusammenhängen. In Bezug auf klassische Rechtsgebiete (Schuldrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht, Persönlichkeitsschutz) über neuere Rechtsbereiche (Datenschutz, EGovernment) bis hin zum spezifischen Medien- und Internetrecht sowie zur Kommunikationswissenschaft wird das Phänomen Social Media ganzheitlich erfasst.

Show description

Read more

By Marcel Hetzer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich game - Sportökonomie, Sportmanagement, word: 1,0, Universität Konstanz (Fachbereich Sportwissenschaft), Veranstaltung: Abschlussarbeit, Sprache: Deutsch, summary:
Aufgrund des aktuellen Anlasses Olympia erscheint eine tiefgründige Auseinandersetzung mit der Thematik der vielfältigen Event-Erscheinungsformen lohnenswert. Die Idee, sich innerhalb dieser Arbeit auf Sport-Events zu spezialisieren, festigte sich mit zunehmender Dauer des Praktikums im Rahmen der agency des four. Bodensee-Megathlon.
Eine Spezifizierung von Sport-Events erfolgt in zunehmendem Maße auch in der Literatur. Hier begegnet guy einer Fülle an Veröffentlichungen, welche sich im Rahmen des Projekt-, Veranstaltungs- und Eventmanagements meist mit theoretischen Grundprinzipien der Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen befassen. Häufig wird abschließend auf die Wichtigkeit der overview derartiger Veranstaltungen hingewiesen, sich jedoch häufig auf das Eventcontrolling im Sinne der Kontrolle der finanziellen Mittel beschränkt. Die aktuelleren Ausführungen münden meist in der Umsetzung von kommerziellen und profitorientierten Marketing-Events. Ferner sind Arbeiten zu finden, welche die Kundenzufriedenheit mit den von Unternehmen angebotenen Dienstleistungen zum Thema haben. Eine Übertragbarkeit des aus der Wirtschaft rührenden „Kunden“-Begriff auf den recreation, scheint jedoch nur bedingt möglich zu sein. Doch müssen auch Veranstalter von Sportveranstaltungen ihre Zielgruppe definieren, um ihre „Dienstleistung occasion“ gemäß den Ansprüchen und Wünschen der Konsumenten zu konzipieren.
Mitunter sind Untersuchungen zu finden, die sich vor allem innerhalb der Betrachtung von Sportsponsoring-Maßnahmen mit Verhaltensweisen und Wünschen von Zuschauern und enthusiasts beschäftigen. Wenig jedoch ist über die Wirkungen von occasions auf die Wettkampfteilnehmer bekannt. Letztlich erscheint die Meinung der unmittelbar am occasion Beteiligten für die Fortsetzung einer solchen Veranstaltung enorm wichtig. was once sind deren Beweggründe für die Teilnahme? Welche Ansprüche haben sie im Vorfeld an den occasion? Werden diese rückblickend erfüllt oder sogar übertroffen? Werden diese „Kunden“ die angebotene Dienstleistung nochmals in Anspruch nehmen? used to be sind in der Folge die Voraussetzungen und Wünsche für eine Fortführung?

Zur Überprüfung der tatsächlichen Wirkungen eines occasions auf die Sportler, thematisiert diese Arbeit die „Teilnehmerzufriedenheit bei Sport-Events“.

Show description

Read more

By Kim Marc Alexander Weßeling

Dieser Sammelband ist die Zusammenfassung einer ganzen Reihe, die Ihnen helfen soll, Wissenslücken zu schließen, eine Unterstützung beim Lernen darzustellen und Ihnen einen Anhalt auf die Vorbereitung für die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. §34a GewO zu geben.

Die Einzelbände waren für diejenigen gedacht, die Wissenslücken in einzelnen Fachbereichen füllen wollen.

Dieser Sammelband ist nun für alle gemacht, die eine Vorlage zum Lernen des gesamten Lehrstoffs benötigen. Er enthält sämtliche Lehrinhalte der Bände 1 bis 10 in einer komplett neu überarbeiteten Fassung.

Show description

Read more

By Matthias Freitag

Ausgehend von einem systemischen Projektmodell und einem
konstruktivistischen Mehrebenenmodell von Kommunikation rekonstruiert Matthias
Freitag insgesamt 34 Funktionen der Projektkommunikation. Der Autor
konkretisiert den breiten, aber auch ambivalenten Einfluss der Kommunikation
auf die Projektarbeit, sowohl auf der Ebene des Individuums und des
Projektteams als auch in der Beziehung zu den Anspruchsgruppen. Dabei zeigt er,
dass neben Projektsteuerung, Reporting und Dokumentation auch
Leistungserbringung und Lernen, Teamentwicklung und Führung sowie die
Beziehungsgestaltung zu Stakeholdern durch Projektmarketing und Politik in
erster Linie Kommunikationsaufgaben sind. Neuere Entwicklungen wie das agile
Projektmanagement und die virtuelle Zusammenarbeit unterstreichen diesen
Einfluss noch.

Show description

Read more

By Jürgen Stolzenberg,Karl Ameriks,Fred Rush

Lange Zeit stand die Romantik im Schatten des Deutschen Idealismus. Insbesondere Hegels Kritik warfare wirkungsmächtig. In jüngster Zeit ist die Romantik vor allem als kritische und philosophisch eigenständige substitute zum Systemdenken der idealistischen Philosophie rehabilitiert und als noch unausgeschöpfte Quelle für das Denken der Moderne neu entdeckt worden. Vor diesem Hintergrund geht der 6. Band des Internationalen Jahrbuchs des Deutschen Idealismus / overseas Yearbook of German Idealism den vielfältigen Wechselbezügen zwischen dem Denken der Romantik und der nachkantischen Philosophie nach.Beiträge von Andreas Arndt, J.M. Bernstein, Faustino Fabbianelli, Hans Feger, Manfred Frank, Peter Grove, Jane Kneller, Andreas Kubik, Elisabeth Millán-Zaibert, Judith Norman, Volker Rühle, Alison Stone, Violetta Waibel.

Show description

Read more

By Paolo Nanetti

Alphabetisches Begriffslexikon der Lacktechnologie. Das alphabetisch angeordnete Begriffslexikon von Paolo Nanetti ist Ihr Begleiter im Berufsalltag! Schnell und übersichtlich finden Sie hier Informationen zu einzelnen Stichworten der Lackbranche. Grundlegende chemische Kenntnisse und spezielles Lackwissen sind nicht erforderlich. Ganz bewusst verzichtet der textual content auf chemische Formeln und komplexere, naturwissenschaftliche Erläuterungen; die allgemeine und gute Verständlichkeit ist das Ziel. Der praktische Nutzen wird außerdem durch die Hervorhebung vieler anwendungstechnischer Zusammenhänge garantiert. Die Erstellung von Querverweisen zu artverwandten Begriffen unterstützt den All-Round-Charakter dieses handlichen Nachschlagewerkes.

Show description

Read more

By Heinz Bonfadelli,Birte Fähnrich,Corinna Lüthje,Jutta Milde,Markus Rhomberg,Mike S. Schäfer

Wissenschaftskommunikation ist zentral für moderne Wissensgesellschaften – und in den vergangenen Jahren immer vielfältiger geworden. Sie findet in der Wissenschaft auf Konferenzen oder in Fachpublikationen statt, in der Politik- und Unternehmensberatung, in Kampagnen, in Massenmedien und in Social Media. Die Kommunikationswissenschaft und andere Sozialwissenschaften haben sich in den letzten Jahren verstärkt mit dem Thema Wissenschaftskommunikation befasst. Der Band kartiert dieses Forschungsfeld, identifiziert zentrale Themen, theoretische Perspektiven und Fragestellungen und stellt den Wissensstand überblickshaft dar.

Show description

Read more

By Sabina Jeschke,Robert Schmitt,Alicia Dröge

Die Beiträge des Sammelbandes befassen sich mit zentralen Themen der Kybernetik: used to be ist Kybernetik überhaupt? Wie können wir sie nutzen und wo können wir sie einsetzen? Die Autoren zeigen, dass unser Digitalzeitalter von umfassenden technologischen Neuerungen, komplexer Vernetzung und schnellen Innovationszyklen gekennzeichnet ist, die sich klassischen Beschreibungsmodellen und traditionellen Regelungsmechanismen entziehen. Immer vielfältiger interagierende Strukturen erfordern neue Methoden, um diese Komplexität zu beschreiben und zu gestalten. Hochkarätige WissenschaftlerInnen verschiedenster Fachgebiete erläutern die Kybernetik aus Sicht ihrer jeweiligen Disziplin.

Show description

Read more

By Bernadette Linder

Bernadette Linder beleuchtet anhand aktueller politischer Ereignisse die Terrorberichterstattung der westlichen Nachrichtensender CNN foreign und BBC international mit der der in Katar beheimateten TV-Station Al-Jazeera English. Al-Jazeera English gilt als erster englischsprachiger Sender, der aus dem Nahen Osten through Satellit sendet und sich selber als unabhängiges und objektives Medium versteht, gleichzeitig jedoch eine "andere" Sichtweise vermitteln möchte. In einem sechsmonatigen Untersuchungszeitraum wurden von der Autorin relevante Nachrichtenbeiträge mittels eines eigens konzipierten Codebooks hinsichtlich qualitativer, quantitativer, aber auch visueller Elemente miteinander verglichen und analysiert. Besonders visuelle Faktoren und Beitragscharakteristika werden ausführlich behandelt; auch ländertypische Merkmale finden Berücksichtigung.

--This textual content refers to an alternative Kindle Edition edition.

Show description

Read more